Donnerstag, 4. Juli 2013

"Fotografie ist meine zweite Sprache"

Neben meiner neu entdecketen Leidenschaft fürs Gärtnern, bin ich seit vielen Jahren passionierte Hobbyfotografin. Schon als kleines Mädchen besaß ich eine eigene Kamera, die ich immer in den Urlaub mitgenommen habe. 2004 kaufte ich mir dann meine erste digitale Kamera. Ein wirklich tolles Spielzeug zu dieser Zeit! Aber da ich meine Kamera auch beruflich benötigte (Nebenjob während meines Studiums) stieß ich sehr bald auf die Grenzen dieser. Dennoch dauerte es noch ein paar Jahre bis ich mir meine erste Spiegelreflexkamera kaufte. So zusagen als Uniabschlussgeschenk an mich selbst. Diese ist mir nach wie vor ein treuer Begleiter auf all meinen Reisen (ich hab einen Urlaub lang nur meine kleine Digicam mitgenommen aufgrund des Gewichts und habe es sehr bereut) und auch sehr oft im Alltag. Zugegebenermaßen liebäugle ich seit einiger Zeit auch schon auf eine neue Kamera, da ich in der letzten Zeit oft manuell fotografiere und hier meine Kamera doch auch ihre Grenzen aufzeigt. Aber ein bisschen muss ich mich noch gedulden.

Alles Liebe
Eure

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen